+49 (0)5323 701868 info(at)coders(dot)care
Shadow

Direkte Unterstützung für Gridelements, ohne ein SLA buchen zu müssen.

Mit dem Release von TYPO3-CMS 11 LTS im Herbst 2021 ist CMS 9 veraltet und wird nur noch im Rahmen von ELTS unterstützt.
Führen Sie jetzt den Upgrade auf eine stabile Version durch und machen Sie mit beim Crowdfunding für Gridelements, ohne dafür eines unserer SLA buchen zu müssen.

Gridelements

Diese Erweiterung integriert das Backend-Layout-Konzept auch für reguläre Inhaltselemente - die Rasterelemente. Sie bietet viele neue Features wie z.B. erweitertes Drag & Drop oder echte Referenzen, die die Benutzerfreundlichkeit des Seiten- und Listenmoduls verbessern und die tägliche Arbeit mit dem Backend beschleunigen.

https://extensions.typo3.org/extension/gridelements/

 

Aktueller Stand der Kampagne

0.00 €

Meilenstein 1 erreicht: Übersetzungsprobleme beheben

2.500,00 €

0.00 €

Meilenstein 2 erreicht: Lauffähigkeit mit TYPO3 10LTS herstellen

3.200,00 €

0.00 €

Meilenstein 3: Fluid basiertes Seitenmodul

5.000,00 €

1.400,00 €

0.00 €

Meilenstein 4: Lauffähigkeit mit TYPO3 11 herstellen

3.200,00 €

700,00 €

0.00 €

Meilenstein 5: Lauffähigkeit unter PHP 8

900,00 €

0,00 €

0.00 €

Meilenstein 6: Weitere Verbesserungen der Workspaces-Kompatibilität

4.000,00 €

0,00 €

Preise sind Nettobeträge ohne irgendeine Umsatzsteuer. Kunden aus Deutschland erhalten eine Rechnung mit Umsatzsteuer, alle anderen können Rechnungen ohne Umsatzsteuer erhalten, wenn sie uns ihre Umsatzsteuer-ID mitteilen.

Meilensteine

Meilenstein 1: 2.500,- €

Übersetzungsprobleme beheben!

Die Erweiterung wird an die letzten Änderungen des Übersetzungsworkflows in CMS 9 angepasst. Dies kann unabhängig vom Upgrade auf CMS 10 erfolgen, sollte aber vorzugsweise vor der Veröffentlichung neuer Hauptversionen behoben werden, so dass für CMS 10 diese Probleme bereits behoben sind.

Meilenstein 2: 3.200,- €

Lauffähigkeit mit TYPO3 10 LTS herstellen!

Die Erweiterung sollte ohne Fehlermeldungen im BE und FE funktionieren. Das typo3scan-Paket wird für die Zielversion 10 keine Fehler (aber eventuell Warnungen) melden (außer bei False-Positives). Allerdings ist mit nicht so sauberen Workarounds und Deprecation-Warnungen zu rechnen. Ein Teil der Arbeit wurde bereits von Freiwilligen erledigt, daher respektiert der Fortschrittsbalken bereits diesen Wert. Das Ziel dieses Meilensteins ist ein ordentliches Finish des aktuellen Gitlab-Masters vor der offiziellen Veröffentlichung.

Meilenstein 3: 5.000,- €

Fluid basiertes Seitenmodul.

Die Erweiterung wird an das kürzlich eingeführte Fluid basierte Seitenmodul angepasst. Per Default wird weiterhin das bisherige Seitenmodul verwendet, das weiterhin vom TYPO3-Core bereitgestellt wird.

Zusätzlich wird es die Option geben, individuelle Fluid templates auch für die Backend-Layouts eigener Gridelemente zu verwenden.

Ohne Erreichen des Meilensteins 4 wird dieser Meilenstein zumindest für CMS 10 verwendbar sein.

Meilenstein 4: 3.200,- €

Lauffähigkeit mit TYPO3 11 herstellen! (braucht Milestone 3!)

Die Erweiterung sollte ohne Fehlermeldungen im BE und FE funktionieren. Das typo3scan-Paket wird für die Zielversion 11 keine Fehler (aber eventuell Warnungen) melden (außer bei False-Positives). Allerdings ist mit nicht so sauberen Workarounds und Deprecation-Warnungen zu rechnen. Das Ziel dieses Meilensteins ist ein ordentliches Finish des aktuellen Gitlab-Masters vor der offiziellen Veröffentlichung. Dafür ist Milestone 3 zwingend notwendig, weil es in CMS 11 nur noch das Fluid basierte Seitenmodul gibt.

Meilenstein 5: 900,- €

Lauffähigkeit mit PHP 8 herstellen!

Die Erweiterung sollte ohne Fehler oder Warnungen mit PHP 8 funktionieren.

Meilenstein 6: 4.000,- €

Weitere Verbesserungen der Workspace-Kompatibilität

Aktuell gibt es verschiedene Tickets im Tracker, die Workspaces und Gridelements betreffen. Einige davon sind Core-bedingt und brauchen ggf. passende Workarounds, andere sind bedingt durch vorherige Workarounds für Core-Tickets, die in aktuellen CMS-Versionen bereits behoben wurden.

Bei diesem Meilenstein geht es darum, diese Probleme in aktuell unterstützten Gridelements-Versionen so weit wie möglich zu fixen.